Gemeinsam helfen im Norden von Ghana

Die Idee

Songtaa Ghana - Gemeinsam helfen e.V. wurde im Januar 2016 gegründet. Der Verein unterstützt hilfsbedürftige Menschen im Norden von Ghana, genauer gesagt in und um Tuna.

 

Es werden Schul- und Berufsausbildungen finanziell unterstützt und die Grundversorgung von Kindern, Jugendlichen und Frauen gesichert. Des Weiteren unterstützt der Verein Frauengruppen auf unterschiedliche Art und Weise, wie zum Beispiel durch den Bau einer Gemeinschaftsküche und den Kauf von Ziegen. 

Ziel des Vereins ist die Lebensbedingungen der Menschen nachhaltig zu verbessern und ihnen eine unabhängige Zukunft zu ermöglichen. 

 

Die erste Vorsitzende ist Frauke Athmer und der zweite Vorsitzende Simon Roosmann.

Der Kontakt nach Ghana ist 2008 durch ein freiwilliges soziales Jahr von Frauke entstanden. Frauke hat in dieser Zeit bei Familie Dayuori gelebt, die sich stark für die Belange von Frauen und Kindern in der Umgebung einsetzen. Seit dieser Zeit werden bereits hilfsbedürftige Menschen unterstützt. Vor Ort übernimmt Lucilla Dayuori die Koordination und pflegt den persönlichen Kontakt zu den Menschen.