Geplante Projekte

Ziegen fuer Dacomplayirii

Die Frauengruppe von Dacomplayirii hat von der erfolgreichen Entwicklung und Vermehrung der Ziegen in Nyanyamah erfahren und wuenscht sich dies ebenfalls fuer ihr Dorf.

Dacomplayirii liegt ebenfalls abgeschieden, ist schwer zu erreichen und bietet keine Einkommensmoeglichkeiten fuer die Frauen ausser der Landwirtschaft, die wiederum der Versorgung der Familie dient.

Die Ziegenzucht ermoeglicht den Frauen eine finanzielle Absicherung und Unabhaengigkeit.

Mit einer Ziege koennen sie zum Beispiel die Miete fuer ein Jahr fuer ihr Kind finanzieren, damit dieses in Tuna eine weiterfuehrende Schule besuchen kann.


Lehramtsstudium fuer Alfons

Alfons lebt zusammen mit seiner Freundin Rebecca und ihrem gemeinsamen Sohn in Kumasi. Waehrend Rebecca studiert kuemmert er sich um den Sohn und sucht taeglich nach neuen Jobs, um Geld fuer den Lebensunterhalt zu verdienen.

Alfons wuerde gerne eine Ausbildung machen, um mit einem geregelten Einkommen fuer seine Familie zu sorgen.

Seine Eltern sind bereits vor einigen Jahren verstorben und seine aelteren Geschwister und Verwandten nicht in der Lage ihn, bei seinem Wunsch ein Lehramtsstudium zu absolvieren, zu unterstuetzen.


Motorisiertes Lastendreirad fuer Naafa Yedo

Die Frauengruppe von Naafa Yedo sammelt Geld, um ein motorisiertes Lastendreirad fuer die Gruppe zu kaufen. Dieses soll die Frauen bei ihrer Arbeit entlasten, z.B. wenn sie die Ernte von den weit entfernten Farmen zu ihren Haeusern transportieren muessen. An Markttagen koennen sie die zu verkaufende Ware damit zum Markt bringen und muessen diese nicht kilometerweit zu Fuss transportieren.

Die Frauen haben bereits mehr als die Haelfte des Kaufpreises gespart.